Archiv für den Monat: August 2013

Stützen vorbereitet und Dämmung begonnen

Heute wurden zwei Dinge in Angriff genommen: Zum einen wurden jede Menge Stützen mit Querstreben aufgestellt, auf denen dann wohl die Kellerdecke ruhen soll, bis der Stahlbeton ausgehärtet ist. Zum anderen wurde damit begonnen, die Kellerwände von außen mit der notwendigen Perimeterdämmung zu versehen. Die entsprechenden Dämmplatten für die Kellerfenster und die zugehörigen Lichtschächte wurden ebenfalls geliefert und warten auf ihre Verarbeitung.

Decke vorbereitet 01

Decke vorbereitet 03

Decke vorbereitet 02

Decke vorbereitet 04

Schalung der Kellerwand entfernt und abtransportiert

Heute wurde im Laufe des Tages die komplette Schalung der Kellerwand entfernt. So wie es aussieht, wurden auch alle notwendigen Durchlässe beim Guss berücksichtigt. Als wir am späten Nachmittag die Baustelle besuchten, waren die Schalteile bereits ordentlich gestapelt und wurden gerade für den Abtransport auf einen LKW verladen. Die für die Innenmauern benötigten Ziegelsteine waren wohl ebenfalls im Laufe des Tages angeliefert worden und stehen nun für die weiteren Arbeiten bereit.

Keller ohne Schalung 01

Keller ohne Schalung 03

Keller ohne Schalung 02

Guss der restlichen Kellermauer

Als wir heute am späten Nachmittag die Baustelle besuchten, fuhren gerade die LKW vor, die den Beton für den Guss der restlichen Kellermauer lieferten. Die Arbeiter hatten im Lauf des Tages alles umgebaut und vorbereitet, so dass der Beton ohne Verzögerung eingefüllt werden konnte. Der gestern gegossene Teil der Kellermauer ist – wie man sehen kann – sehr gut geworden.

Keller komplett 01

Keller komplett 02

Keller komplett 03

 

Die halbe Außenwand des Kellers ist fertig

Anders als von uns vermutet wurde heute der bereits außen verschalte Bereich der Kellermauer auch innen verschalt, abgedichtet und im Folgenden unmittelbar mit Beton ausgegossen. Damit ist nun etwa die Hälfte der Außenmauer im Keller fertiggestellt. Schon morgen soll die dortige Schalung entfernt und die zweite Hälfte der Kellermauer zum Guss vorbereitet werden.

Keller Guss 01

Keller Guss 02

Keller Guss 03

Stahlrahmenschalung und Bewehrung der Kellerwände

Da die Außenwände des Kellers ebenfalls aus Beton gegossen werden sollen, sind auch hier passende Schalungen und Bewehrungen notwendig. Dementsprechend wurde heute damit begonnen, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

Verschalung Keller 03

Etwa die Hälfte der äußeren Schalung ist bereits aufgebaut. Man sieht auch schon deutlich, wo Aussparungen für Kellerfenster vorgesehen sind.

Verschalung Keller 01

Verschalung Keller 02

Guss der Bodenplatte

Nach dem Abstützen der Holzverschalung an diversen Stellen und dem Einbringen der seitlichen Bewehrungen, die eine sichere Verbindung der Bodenplatte mit den Kellerwänden garantieren, konnte es mit dem Betonieren losgehen. Damit der gegossene Beton nicht reißt, wurde er angefeuchtet und mit einer Folie abgedeckt.

Platte gegossen 04

Platte gegossen 03

Platte gegossen 02

Platte gegossen 01

Der Guss der Bodenplatte ist vorbereitet

Die gestern aufgebrachte 5cm dicke Sauberkeitsschicht aus Beton wurde heute mit einer 10cm dicken Dämmschicht versehen. Danach wurde eine PE-Folie aufgebracht, die als Trennschicht bzw. Dampfbremse fungiert. Der anstehende Guss der 25cm dicken Bodenplatte aus Stahlbeton wurde ebenfalls vorbereitet: die Verschalungen sind schon erstellt und die Stahlbewehrungen liegen an Ort und Stelle.

Bodenplatte vorbereitet 01

Bodenplatte vorbereitet 02

Bodenplatte vorbereitet 03